>>Theater/Baum/Schere – Bibliothek der Sinne <<

Theater/Baum/Schere – Bibliothek der Sinne wurde 2011 von der Pädagogin und Theaterspielerin Sabine Aigner und dem Bibliothekar, Künstler und Theaterspieler Helmut A. Schlatzer gegründet.

Wir sind mit unserer Bibliothek der Sinne mobil und kommen direkt vor Ort!

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Vermittlung von Kunst, Kultur und Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Hier arbeiten wir eng mit vielen Bibliotheken, Sozial- sowie Bildungseinrichtungen österreichweit zusammen.

Unser gemeinsames Ziel ist es, persönliche Eigenschaften, wie die Kreativität der Menschen zu stärken und somit neue Handlungsmöglichkeiten bzw. -felder aufzuzeigen, sowie den individuellen Wissenshorizont zu erweitern.

Unsere Werkstätten, Labore und Projekte bieten Raum, um sich selbst(bewusst) und mutig auszuprobieren. Konsequenzen von Handlungen kennenzulernen (zum Beispiel im Theater) und einen fairen und respektvollen Umgang mit anderen zu trainieren. Wichtige Faktoren dafür sind Flexibilität, Offenheit gegenüber anderen Ansichten und Meinungen, und Wissen.

Unsere jahrelangen Erlebnisse und Erfahrungen mit Menschen in allen Sparten der Bildungslandschaft ließ uns einen einzigartigen Zugang und einen unverkennbaren Stil unserer Arbeit entwickeln.

Im Bereich der Performance bieten wir:

„Pop Up Library mit LeseAnimation“

„Theaterlabore bzw. Theaterwerkstätten“

„Kunst Ahoi Werkstätten“

„LiteraturTheater für Kinder und ihre Erwachsenen“

Im Bereich der Organisation bieten wir:

„Organisation bzw. Organisationsunterstützung von Bildungsveranstaltungen mit kreativen Touch für Menschen in allen Alterstufen“

Die Theater/Baum/Schere Ges.b.R. schließt am 11. Oktober 2019!


PräferenzProjekte / Partner/ Zusammenarbeit / Engagement:

BUCHSTART ÖSTERREICH • Verein KRIBIBI – Verein Kritischer Bibliothekarinnen und Bibliothekare • Karl-Franzens Universität Graz / Erziehungs- und Bildungswissenschaften • Buchhandlung BÜCHERSEGLER Graz (ausgezeichnet als beste Buchhandlung Österreich 2019) Europäische Theaternacht • Welthaus Graz • Jugend am Werk Kapfenberg • The Wooky People • KAM-Art.org • Studio 2 • zahlreiche Autorinnen und Autoren • zahlreiche Illustratorinnen und Illustratoren • zahlreiche Künstlerinnen und Künstler • zahlreichen Bibliotheken österreichweit • Internationale Kinder- und Jugendbibliothek • Pädagogische Hochschule Graz • Katholisch Pädagogische Hochschule Graz • Kindergärten und Schulen • uvm.